Corona-Zeit und wie wir diese erlebt haben..

Maiwecken von der Kalvarienbergkapelle aus - Philipp und Thomas KaiserAuch in der Corona-Zeit gab es ein paar kleine Anlässe, bei denen wir Stadtmusiker einzeln oder in Familiären Gruppen in Erscheinung treten konnten.

Sei es frühmorgens am 01. Mai, Balkon-musizieren beim Hürustreffen, Sonntagsspielen auf der Kalvarienbergkapelle oder auch beim Pflegeheim Zell.

Musik ist doch das, was wir als Werkzeug haben um anderen eine kleine Freude zu machen.

 

Unterricht gaben wir via Skype oder anderen Online-Video-Anbietern, da alles andere bis dato absolut verboten war. Mehr schlecht als recht versuchten wir also, im musikalischen Unterricht irgendwie weiterzukommen. 

Absofort wird es uns übrigens endlich wieder möglich sein, Einzelunterricht zu geben. Dies unter erschwerten Bedingungen und natürlich unter den vorgegebenen Hygienevorschriften.
Aber wir sind trotzdem dankbar.

Ansonsten harren wir der Dinge, die da kommen mögen.

 

Wir wünschen Ihnen allen von Herzen, dass sie weiterhin gesund bleiben oder auch gesund werden und hoffen auf ein baldiges Wiedersehen...

Musikalische Grüsse,

Ihre Stadtmusik Zell

Nächste Termine

Dreistädtekonzert
17 Okt 2020


Rückgabe Viera Blech-Karten

VB abgesagt

 

 

Unsere Premium- sponsoren

Social Media

facebook    instagram

 

 

 

 

weitere Partner

Logo SchmidtsMarkt