Ausbildung

AusbildungEine gute und qualifizierte Ausbildung ist das A und O, um den musikalischen Standard eines Orchesters zu halten oder gar auszubauen.

Durch die finanzielle Unterstützung der Stadt Zell, dem Elternanteil sowie dem Eigenanteil der Stadtmusik ist es uns möglich, die Ausbildung in die Hände geschulter Ausbilder zu geben. Somit werden die Zöglinge auf hohem Niveau und Sachverstand geschult.

Der Unterricht findet einzeln oder in kleinen, dem Leistungsstand entsprechend geordneten, Gruppen statt. Natürlich muss den Schülern auch die Möglichkeit gegeben werden, ihr bereits erlerntes Können ab und an vor Publikum unter Beweis zu stellen. Hierzu veranstalten wir jährlich ein öffentliches Vorspiel. Des Weiteren können die Kleinen ihr Können an diversen Konzerten der Stadtmusik unter Beweis stellen, wenn das Zöglingsorchester zur Eröffnung des Konzertabends vor großem Publikum spielt.

Auch sind Auftritte unseres Nachwuchses immer wieder bei verschiedenen Veranstaltungen, wie beispielsweise an Weihnachtsfeiern gefragt.

Nach einer Ausbildungsdauer von 1,5 - 2 Jahren werden die Zöglinge dann ins Jugendorchester der Stadtmusik übernommen. An dieser Stelle wird der Unterricht natürlich fortgesetzt, um die Schüler unterstützend weiterzubringen und zu fördern.
Nach weiteren 1,5 - 2 Jahren sind die jungen Musiker dann reif für das Aktivorchester der Stadtmusik.

 

Wert wird auch auf das Ablegen der Jungmusikerleistungsabzeichen des Bund deutscher Blasmusik (BDB) gelegt. Die Zielvorgaben dieser Prüfungen sollen zugleich Ansporn und Leistungsbestätigung unseres musikalischen Nachwuchses sein.

http://www.bdb-blaeserjugend.de

Auf jeden Fall darf auch der Spaß nicht zu kurz kommen. Daher sind wir bestrebt in regelmäßigen Abständen etwas mit unseren Jungen zu unternehmen. Dazu gehören Fahrradtouren, kleine Ausflüge, Hüttenaufenthalte und sonstige Treffen.
Alles in allem versuchen wir die Ausbildung so zu kombinieren, dass den Jugendlichen gezeigt wird, dass Spass und Leistung durchaus zusammen gehören können.

Bei Interesse können Sie sich gerne an Karl-Martin Welte ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) oder an die Jugendleiterin Sabine Rudiger direkt ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! / Tel.: 07625/8619 ) wenden.

Unsere Premium- sponsoren

Karten- vorbestellung

Hier gibts Karten für Viera Blech am 26. Juni:

Eintrittskarte VieraBlech

 

Social Media

facebook    instagram

 

 

 

 

weitere Partner

Logo SchmidtsMarkt